Häufig gestellte Fragen2020-09-09T08:33:50+00:00

Häufig gestellte Fragen

Wichtige Antworten zu STRATandGO:

Was ist STRATandGO?2020-08-10T13:05:02+00:00

STRATandGO ist eine strategische Plattform welche es ermöglicht, Managementlösungen in einem einzigen Tool zu erstellen, zu integrieren und miteinander zu verknüpfen.

Gibt es vorkonfigurierte Lösungen?2020-08-10T13:06:05+00:00

PROCOS bietet die folgenden vorkonfigurierten, integrierten Lösungen an:

  • Balanced Scorecard – Entwickelt in Zusammenarbeit mit und zertifiziert von The Balanced Scorecard
    Collaborative Inc. von Dr. Kaplan und Norton
  • Projektportfoliomanagement – Entwickelt in Zusammenarbeit mit PWC
  • Risikomanagement – Entwickelt in Zusammenarbeit mit PWC
  • Nachhaltigkeitsmanagement
  • Vertragsmanagement
  • IKS (Internes Kontrollsystem)
Welche Kommunikationsmethoden bietet STRATandGO an?2020-08-10T13:08:23+00:00

STRATandGO bietet E-Mail-Kommunikation.

Kann STRATandGO automatisierte E-Mail-Benachrichtigungsfunktionen anbieten?2020-08-10T13:08:50+00:00

Ja, mit vordefinierten Bedingungen und Attributen.

Kann eine manuelle E-Mail von STRATandGO ausgelöst werden?2020-08-10T13:09:13+00:00

Ja, Outlook-E-Mail-Nachrichten, Outlook-Aufgaben oder Kalendereinträge können direkt in STRATandGO generiert werden.

Welche Authentifizierungsmethoden unterstützt STRATandGO?2020-08-18T18:51:49+00:00

STRATandGO unterstützt z.B. LDAP, AD (Active Directory), OKTA (offene Verwendung), NT, Simple Name Mapping und die STRATandGO – eigene Authentifizierungs-Engine.

Welche Berechtigungskonzepte unterstützt STRATandGO?2020-08-18T18:52:11+00:00

Unterstützte Arten von Berechtigungen:
– Funktionsberechtigung
(z. B. Benutzer A kann Funktion X ausführen, z. B. Ausdrucken / Setup)
– Objektbezogene Berechtigung
(z. B. kann Benutzer A einen bestimmten Bericht auswählen)
– Datenbezogene Berechtigung
(z. B. kann Benutzer A die tatsächlichen Daten für KPI X anzeigen.)
Rollen können ebenso definiert werden, AD (Active Directory)-Gruppen können ebenfalls verwendet werden.

Welche Benutzeroberfläche bietet STRATandGO?2020-08-18T18:52:59+00:00

STRATandGO ist eine Client-Server-Anwendung, die auf jeder relationalen Datenbank ausgeführt wird.
Der Benutzer kann eine Windows-Anwendung verwenden oder über eine IIS-Webseite auf die Anwendung zugreifen.

Was ist der Unterschied zwischen Windows-Clientzugriff und Webzugriff?2020-08-18T18:53:24+00:00

Dateneingabe, Ansichts-Dashboard / Berichte oder Diagramme sind in beiden Zugriffsmöglichkeiten verfügbar.
Das Erstellen neuer Berichte / Dashboards ist jedoch nur über den Client möglich.

Ist STRATandGO Cloud – fähig?2020-08-18T18:53:48+00:00

Ja, STRATandGO ist vollständig Cloud-fähig und ist in jeder Cloud lauffähig.

Bietet STRATandGO mobilen Zugang?2020-08-18T18:54:11+00:00

Ja, STRATandGO ist eine HTML5-Anwendung, die alle Arten moderner Browser auf den meisten Gerätetypen unterstützt, z. Apple Safari auf einem iPad oder Google Chrome auf einem Samsung-Handy.

Welche Sprachen bietet STRATandGO derzeit an?2020-08-18T18:54:56+00:00

– Englisch
– Deutsch
– Französisch
– Italienisch
– Arabisch
– Russisch
– Niederländisch
– Spanisch
– Für jede weitere Sprache erweiterbar

Wie ist STRATandGO lizenziert?2020-08-18T18:58:45+00:00

STRATandGO hat 3 Benutzertypen:
– Konfigurator -> kann Dashboards, Berichte erstellen, Berechtigungen verwalten
– Editor -> kann Daten bearbeiten
– Viewer -> kann nur Daten ansehen
Modelle für «Concurrent» oder «Named» -lizenzen werden angeboten

Was ist die übliche Software-Implementierungszeit?2020-08-18T18:59:07+00:00

Abhängig von der Verfügbarkeit der Kundendaten (Z.B. Ziele, KPIs etc.) beträgt die Implementierungszeit 2 bis 6 Wochen.

Was sind die fünf wichtigsten Vorteile von STRATandGO?2020-08-18T18:59:59+00:00

– Alle relevanten Managementthemen in einem einzigen System
– Entscheidungsfindung schnell und konsistent
– Datenspeicherung in einer einzigen, einheitlichen Datenbank („Single Point of Truth“)
– Fast unbegrenzte Erweiterungsmöglichkeiten und Skalierbarkeit
– Modernste Technologie – Alle gängigen Webbrowser und Mobilgeräte werden unterstützt

Was ist der konkrete Erfolg, den STRATandGO für den Kunden erzielen kann?2020-08-18T19:00:27+00:00

– Aufgrund des hohen Konfigurationsgrades können Kundenanforderungen sehr spezifisch erfüllt werden
– Dank des integrierten ETL-Tools (Extract-Transport-Load) kann STRATandGO problemlos in die bestehende IT-Landschaft des Kunden integriert werden. Infolgedessen geringe Schnittstellenprobleme
– Massive Reduzierung des manuellen Aufwands bei der Berichterstattung
– Die Informationen, die aus einem integrierten System hervorgehen, ermöglichen es, sehr schnelle, effiziente und zuverlässige Managemententscheidungen zu treffen und Korrekturmaßnahmen zu definieren.
– Kosteneinsparungen durch effizientes Projektportfoliomanagement (weniger Projekte, die nicht effektiv sind, d. h. die nicht der Erreichung der strategischen Ziele dienen)
– Aufgrund der großen Modularität und einfachen Konfigurierbarkeit sind viele Lösungen möglich (vorhanden und neu)
– Umfassendes, vollständig integriertes Managementsystem (der Kunde benötigt keine individuellen Lösungen verschiedener Hersteller, die dann mühsam zusammengeführt werden müssen
– Volle Web-, Cloud-Fähigkeit und auf allen gängigen Mobilgeräten verwendbar (ein Vorteil, den nicht alle Wettbewerber bieten)
– Keine Herstellerabhängigkeit. Der Know-how-Transfer ermöglicht es dem Kunden, STRATandGO unabhängig vom Hersteller zu betreiben

Haben Sie Fragen zu den einzelnen Modulen?
Hier finden Sie die Antworten:

Wie viele KPIs, Strategische Ziele, Perspektiven unterstützt das System?2020-08-18T18:35:12+00:00

Die Anzahl der KPIs, Ziele und Perspektiven ist unbegrenzt.

Bietet die Lösung Kaskadierungs – Funktionen?2020-08-18T18:34:54+00:00

Ja, Kaskadierung der Ziele und KPIs ist bis auf Mitarbeiterebene möglich.

Meine KPIs haben verschiedene Berechnungsmethoden. Unterstützt STRATandGO dies?2020-08-18T18:34:37+00:00

Ja, jeder einzelne KPI kann seine Formel für jede Organisationsebene haben.

Was ist der Unterschied zwischen Projektmanagement und Projektportfoliomanagement?2020-08-18T18:38:18+00:00

Das Projektmanagement konzentriert sich auf ein einzelnes Projekt, um ein vordefiniertes Ziel zu erreichen, wobei Einschränkungen wie Zeit, Budgetqualität und Ressourcen berücksichtigt werden. Das Projektportfoliomanagement bietet eine allgemeine Übersicht von Projekten mit dem Ziel, den Fokus auf diejenigen Projekte zu richten, welche der Erreichung der Strategischen Ziele am besten dienen.

Ich habe mehrere Arten von Projekten in meiner Organisation. Unterstützt STRATandGO dies?2020-08-18T18:38:54+00:00

Ja, alle Projekttypen und ihre Prozesse können parallel definiert und überwacht werden.

Unterstützt STRATandGO Workflows im Projektportfoliomanagement?2020-08-18T18:41:30+00:00

Ja, jedes Projekt kann mehrere Schritte (Prozesse) durchlaufen, und jeder Schritt kann anhand vordefinierter Attribute genehmigt werden.
In derselben Lösung werden mehrere Workflowszenarien unterstützt.

Wie ist die Beziehung zwischen dem Projektportfoliomanagement und der Balanced Scorecard definiert?2020-08-18T18:42:04+00:00

Die Beziehung ist eine N-N-Beziehung, die übersetzt bedeutet:
– Jedes Projekt kann mehrere KPIs oder Ziele beeinflussen
– Jeder KPI oder jedes Ziel hat seine eigenen Projekte.
Die gleiche Beziehung besteht zwischen Risiken / Projekten.

Einige meiner KPIs haben Unter-KPIs. Unterstützt STRATandGO dies?2020-08-18T18:44:07+00:00

Es gibt keine Einschränkung, wie viele Ebenen ein KPI haben kann (KPI, Sub-KPI, Sub-Sub-KPI usw.).

Meine KPIs haben verschiedene Dateneinheiten, z. Währung, Tage, Index, Prozentsatz usw. unterstützt STRATandGO das?2020-08-18T18:44:34+00:00

Alle Arten von Einheiten werden unterstützt.

Meine KPIs haben unterschiedliche Messfrequenzen. Unterstützt STRATandGO dies?2020-08-18T18:44:57+00:00

STRATandGO unterstützt viele Arten von Frequenzen wie täglich, wöchentlich, monatlich, vierteljährlich, semesterweise, jährlich usw.

Meine KPIs enthalten Kommentare. Kann ich diese in STRATandGO hinzufügen?2020-08-18T18:45:22+00:00

Jede Entität hat ein eigenes Kommentarfeld, das mit einem Zeitstempel versehen ist.

Unterstützt STRATandGO einen Workflow für das Risikomanagement?2020-08-18T18:46:38+00:00

STRATandGO bietet einen frei definierbaren Prozess zur Identifizierung, Bewertung, Kontrolle von Gefahren und Risiken

Wie ist die Beziehung zwischen dem Risikomanagement und der Balanced Scorecard definiert?2020-08-18T18:47:09+00:00

Die Beziehung ist eine N-N-Beziehung, die übersetzt bedeutet:
– Jedes Risiko kann mehrere KPIs oder Ziele betreffen
– Jeder KPI oder jedes Ziel hat seine eigenen Risiken.
Die gleiche Beziehung besteht zwischen Risiken / Projekten

Eine solche Software ist datengesteuert. Wie sammelt STRATandGO Daten über das System?2020-08-18T18:48:37+00:00

Für jede Entität (z. B. KPI, Projekt usw.) ist eine manuelle Dateneingabe im System verfügbar.

Meine Daten sind bereits in meinem ERP- oder anderem System verfügbar. Wie vermeide ich redundante Arbeit?2020-08-18T18:49:06+00:00

STRATandGO verfügt über ein integriertes ETL-Tool (Extract Transform and Load), das die folgenden Datenquellen unterstützt
– MS SQL Server, Oracle-Datenbank oder eine relationale Datenbank
– Einfache Dateien (z. B. Text, Excel)
– offener OLAP-Standard (XMLA).
– SAP R / 3 und SAP S / 4HANA (Abfragen, Tabellen, RFC-Funktionen, BW-Cube)

Kann ich die Datenimportaufgaben automatisieren?2020-08-18T18:49:40+00:00

Ja, der STRATandGO-Import kann als Microsoft-Planungsaufgaben ausgeführt werden.

Meine Daten auf meinem Quellsystem müssen vor dem Laden in die STRATandGO-Datenbank konvertiert werden. Wie ist das möglich?2020-08-18T18:50:06+00:00

STRATandGO bietet die Möglichkeit, individuelle Formeln für jede Entität zu definieren, bevor diese in die STRATandGO-Datenbank importiert werden.

Meine KPIs weisen ein unterschiedliches Ampelverhalten auf. Unterstützt STRATandGO dies?2020-08-18T19:58:13+00:00

Ampeln können individuell nach KPI, strategischem Ziel oder Perspektive und auch zeitlich abhängig definiert werden.